11.08.2012 Pizza aus dem eigenen Pizzaofen

Print Friendly

Hierzu braucht man zuerst einmal einen eigenen Pizzaofen (Holzofen).
Für 10 Pizzen:
1000g Mehl
1 Pckg. Frisch-Hefe
2 EL Öl
Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Zucker

Alle Zutaten mischen und verkneten, Wasser nach Bedarf, leicht mit Mehl bestäuben, mit einem sauberen Geschirrhandtuch an einen warmen Ort stellen und mind. 30min. gehen lassen.

Teig in 10 Teile teilen, dünn ausrollen und in eine 28cm Weißblechform legen, die vorher dünn mit Knoblauch-Öl eingepinselt wurde.

Für die Tomatensauce 500ml passierte Tomaten mit Pfeffer, 1 TL Salz und Kräutern mischen (ich nehme gerne Pizzagewürz aus Griechenland), also Oregano, Paprika, etc.

4 EL Sauce auf die Pizza geben und verteilen (Bleck schräg schwenken).

Geriebenen Käse auf der Pizza verteilen und nach Belieben belegen.

Z.B.:
* Gorgonzola, Spinat, Lachs
* Echte italieniesche Salami, Kirschtomaten, Kochschinken und Ei
also, ganz nach Lust und Laune

Pizza bei 300-350° im Pizzaofen ca. 5min backen.

LECKER!!! 🙂