18.05.2012 Buletten mit Champigonsauce

Print Friendly

3 Personen

Zutaten:
500 gem. Hack
1 Ei
1 halbes Brötchen vom Vortag
Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian, Semmelbrösel, Öl
1 mittelgroße Zwiebel

300g braune Champignons
1 kl. Zwiebel
1 Becher Schmand (200g)
50ml Weißwein
50ml Milch
Salz, Petersilie, Pfeffer, Öl

Kartoffeln

Brötchen in Wasser gut einweichen und gut ausdrücken. Mit dem Hack, Ei, gewürfelte Zwiebel und den Gewürzen zu einem Teig verkneten. Buletten formen und leicht in Semmelbrösel wälzen. Wenig Öl in der Pfanne erhitzen und die Buletten in 10-12 min. beidseitig knusprig braten.

Champignons abreiben/putzen, in Scheiben schneiden. Zwiebel würfeln, in Öl glasig dünsten, dann die Champignons zugeben, Deckel schließen und weich dünsten. Schmand unterrühren, Weißwein und Milch zugeben, in die gewünschte Konsistenz einköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, geackte Petersilie unterrühren.

Dazu gab’s Salzkartoffeln.